Silvesterorgie 1968/1969

Liebe Freunde der einzig wahren politisch motivierten Wohngemeinschaft im Süden der Republik,

aus der „Kleinfamilie“ entsteht der Faschismus! Dies haben wir im abgelaufenen Jahr in unzähligen Protestaktionen deutlich gemacht. Sicherlich stand die sexuelle und musikalische Revolution stets im Vordergrund, was uns Anlass zur Freude auf den anstehenden Sommer von ´69 geben darf. Ein weiteres Jahr – geprägt von freier Liebe, Protesten gegen den Vietnamkrieg und langen Haaren – liegt vor uns. Den Jahreswechsel feiern wir natürlich gemeinsam in der Kommune 1 unter der Festhalle.

Die Orgie beginnt ab 21.00 Uhr!

Zeit- und mottogerechtes Outfit ist natürlich Bedingung für freien Eintritt in die Kommune. Für Getränke und Knabbereien ist selbstverständlich gesorgt, jedoch darf jeder gerne noch zusätzliche Leckereien mitbringen.

Da der Hausmeister Jörg Nees wieder eine saubere Kommune möchte,
treffen wir uns am Neujahrstag um 13.00 Uhr zum Aufräumen.

Auf Euer Kommen freuen sich

Für die Kommune, Rainer
Langhans und Bommi Baumann

« Zurück zur Übersicht